Hunde   

 

März 2016: Jara, Ida, Bramble

 

Zu uns gehören aktuell fünf Hündinnen. My Treasure I'm Solitaire, genannt Ida, ist der Beagle meines Mannes; sie hat beschlossen, in Frührente zu gehen, wird aber hoffentlich noch viele schöne Jahre mit uns verbringen und uns zu so mancher Pirsch sowie einigen Ansitzen begleiten. Sie wird voraussichtlich in der nächsten Saison von Brandlbracke Ella (F-Elma vom Saliterkopf) würdevoll vertreten.Dann leben und jagen mit uns noch zwei Labrador-Damen: Jara ist eine Hündin gezogen hauptsächlich aus Showlinie, und Bramble entstammt ausschließlich Arbeitslinien. Da die Ahnen dieser beiden Hündinnen die dementsprechenden jagdlichen Prüfungen absolviert haben, gehören sie ganz unabhängig von ihrer jeweiligen Zuchtrichtung (Show- bzw. Arbeitslinie) zur speziellen jagdlichen Leistungszucht bzw. zur jagdlichen Leistungszucht. Jagdlich werden sie auf Hoch- und Niederwildjagden mit ihren diversen Arbeitsbereichen geführt. Und ich freue mich immer wieder über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Aus dem ersten Wurf mit Bramble ist ihre Tochter Alva bei uns geblieben- für mich etwas ganz Besonderes!

Auf dem unteren Bild ist noch Emma, meine alte Riesenschnauzer- Labrador- Mix- Hündin, zu sehen; sie hatte als Zweitbeste von 24 Hunden in Schleswig- Holstein die jagdliche Brauchbarkeitsprüfung bestanden. Leider ist sie im Sommer 2015 verstorben.

März 2017: Jara, Ella, Alva, Bramble, Ida

 

 

März 2015: Ida, Jara, Bramble, Emma